Das Miteinander ist mir das Wichtigste! Im Team zusammenzuarbeiten und gemeinsam Probleme lösen. 

Peter Abele
Architekt
Zurück zu Karriere Stories

Peter Abele ist Architekt bei ZÜBLIN.

Als Architekt bei einem der größten Ingenieurbüros Deutschlands arbeiten – Peter berichtet von seinem Traumberuf und welche Rolle die Zentrale Technik bei ZÜBLIN spielt.

Welche Tätigkeiten übernimmst du als Architekt?

Meine Arbeit bei ZÜBLIN beinhaltet auf der einen Seite organisierende und koordinierende Aufgaben, aufgrund der vielen Personen, die an den Projekten beteiligt sind. Auf der anderen Seite liegt der Schwerpunkt auf der Planung. Dort setzen wir die Leistungsphasen entsprechend um.

Wann wusstest du, dass du Architekt werden möchtest?

Architekt war schon immer mein Traumberuf! Ich wollte schon als Kind immer gestalten - damals noch mit Bausteinen - und Dinge erschaffen, die auch für die Nachwelt Bestand haben. 

Wie bist du zu ZÜBLIN gekommen?

Vor meinem Architekturstudium habe ich ein Praktikum bei ZÜBLIN gemacht. Dort habe ich gemerkt, dass die Zentrale Technik einfach sehr viel bietet. Aus diesem Grund bin ich auch nach dem Studium zu ZÜBLIN gegangen. 

Es fühlt sich einfach gut an, zu sehen was man digital erschaffen hat, später in der Realität umgesetzt zu sehen. Das ist ein schönes Gefühl. 

Welche Rolle hat die Zentrale Technik innerhalb von ZÜBLIN?

Die Zentrale Technik ist eine der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Wir haben hier die Möglichkeit, dass ganz viele Fachbereiche unter einem Dach zusammenkommen und unsere operativen Bereiche unterstützen. Wir haben die technische Gebäudeausstattung, die Architektur, nachhaltiges Bauen, Bauphysik und viele weitere Bereiche, welche uns helfen die Projekte super zu realisieren.

Bewerber:innen sollten ...?

… natürlich kreativ sein – wie soll es auch anders sein im Architekturberuf? Neben Kreativität spielt auch Teamfähigkeit eine sehr sehr große Rolle, weil wir Projekte immer gemeinsam angehen. 

Schau selbst, was Peter berichtet:

Foto von einem Mann und zwei Frauen, die zusammen an einem Tisch stehen
Planen für die Zukunft: Architekt bei ZÜBLIN