Deine Ausbildung als Fachkraft für Metalltechnik.

Wanted: ZÜBLINs next Iron Wo:Man. Reizt es dich, dein technisches Verständnis und deine Beobachtungsgabe im Job einzusetzen? Dann bewirb dich und ergänze unser Auszubildenden-Team als Fachkraft für Metalltechnik.
Foto von zwei Männer, die  Metall schneiden

Was macht eine Fachkraft für Metalltechnik?

Moderne Technik funktioniert nur mit dir, denn du bist Expert:in für die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Metall. Mit viel Fingerspitzengefühl erledigt du deine Aufgaben wie zum Beispiel:

Die einzelnen Bauteile verbindest du beispielsweise auch durch Löten oder Schmieden. Als Fachkraft für Metalltechnik stellst du spezifische Bauteile oder Konstruktionen aus Metall her und montierst sie. 

Foto von zwei jungen Männern, die auf eine Schneidemaschine schauen

Warum Fachkraft für Metalltechnik bei ZÜBLIN werden?

Du musst kein Heavy Metall hören, um dich in diesem Job wohl zu fühlen. Wichtig ist, dass du genau arbeiten kannst und ein technisches Verständnis mitbringst. Dann ist die 2-jährige Ausbildung genau dein Ding. Es besteht außerdem die Möglichkeit für dich, die Ausbildung um 1,5 Jahre zu erweitern und deinen Abschluss als Industriemechaniker:in zu erlangen. Bei ZÜBLIN erwarten dich eine faire und attraktive Vergütung, ein sicherer, krisenfester Arbeitsplatz sowie die Möglichkeit zur internen Weiterbildung. Erfahrene Ausbilder:innen unterstützen und fördern dich auf deinem Karriereweg bei uns. Bewirb dich gleich auf einen Ausbildungsplatz in deiner Nähe. 

Schon gewusst? Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung möchten wir 100 % aller Auszubildenden übernehmen!

Beispiele für Entwicklungsmöglichkeiten einer Fachkraft für Metalltechnik: